Was ist Kunsttherapie?

Kunsttherapie ist therapeutisch begleitetes Malen und Gestalten. Bei Menschen aller Altersgruppen kann diese „Bild-Sprache“ ein  intensiveres Verstehen der eigenen Situation bewirken und somit die persönliche Entwicklung und Gesundheit fördern.

Kindern und Jugendlichen fällt es meist leichter, sich auf kreative Weise  in eine therapeutische Beziehung einzulassen. Ganz nebenbei erzählen sie von belastenden Themen und gemeinsam können Lösungswege spielerisch erprobt und für den Alltag vorbereitet werden.


Ziele der Kunsttherapie:

  • Stärkung und (Wieder)Entdeckung schöpferischer Fähigkeiten und Ressourcen
  • Verbesserung der Beziehungs- und Kommunikationsfähigkeit
  • Nutzung nonverbaler Kommunikation und Interaktion